Allgemeine Informationen zum Konzept

In unserer heutigen Mediengesellschaft gehört die Beherrschung des Computers, der visuellen, auditiven sowie audiovisuellen Medien und ihrer Bestandteile zur grundlegenden Bildung. Kinder gehen mit Digitalkamera, Computer und Internet schon sehr früh ganz selbstverständlich um. Medienkompetenz wird damit zu einer Kulturtechnik, die es zu erlernen gilt. Selbstverständlich haben auch die bisher eingesetzten "klassischen" Medien weiterhin ihre Berechtigung im Unterricht und sollten nicht von den neuen Medien gänzlich verdrängt werden. Vielmehr ist eine Symbiose und Verzahnung anzustreben.

Aus diesem Grund führen wir ab dem Schuljahr 2009/10 beginnend mit einem 1.Schuljahr ein vierjähriges Langzeitprojekt ("Medienkompetenz@Grundschule") an unserer Schule durch. Unterstützt werden wir dabei vom Landesmedienzentrum Rheinland-Pfalz und der Universität Koblenz. Auch eine Einbindung der 2.Lehrerausbildungsphase in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Studienseminar für Grund- und Hauptschulen in Neuwied ist in Vorbereitung. Ab dem Wintersemester 2009 werden die beiden Lehrer Heiko Staub und Jens Heinroth im Rahmen eines wöchentlichen Seminars an der Universität das Projekt LehramtsstudentInnen vorstellen und mit ihnen Medienkonzepte entwickeln und erarbeiten. Weiterhin werden wir "Medienkompetenz@Grundschule" auf der alljährlich in Mainz stattfindenden Computermesse "I-Media" präsentieren.

Landesweite, gut finanzierte Projekte in weiterführenden Schulen zeigen, dass die alltägliche Arbeit mit Digital- und Videokamera, MP3-Player, Notebook, PC und deren Equipment sinnvoll, motivierend und wichtig ist und mehr gefördert und publiziert werden muss. Gerade unsere Erfahrungen mit den alltäglichen Medien im Primarbereich (z.B. in der Multimedia-AG) zeigen aber, dass gerade hier ein großes - bisher noch nicht ausgeschöpftes - Potential vorhanden ist. Besonders unsere pädagogische Ausrichtung als Schwerpunkt- und Ganztagsschule bietet diesbezüglich vielfältige und zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.